Fleischküchle (Frikadellen) mit Balsamicoäpfeln gefüllt

Zubereitung Fleischküchle:

  1. Brötchen in Scheiben schneiden und mit der heißen Milch übergießen.
  2. Die Zwiebelwürfel mit dem gepressten Knoblauch in einer Pfanne in etwas Olivenöl anschwitzen, dann in eine große Schüssel geben. Hackfleisch, Senf, klein geschnittene Peperoni, Eier, Petersilie, Thymian sowie die eingeweichten und ausgedrückten Brötchen dazugeben. Alles gut miteinander vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Hackfleischmasse beiseitestellen.

Zubereitung Balsamicoäpfel:

  1. Apfelwürfel (Äpfel in kleine Würfel schneiden) in Butter anbraten, Honig und Zucker zugeben und karamellisieren lassen. Mit dem Balsamico ablöschen, stark reduzieren lassen und dann mit Cayennepfeffer und Pfeffer abschmecken und mit etwas Butter binden. Während des Erkaltens immer wieder umrühren.
  2. Aus der Hackfleischmasse Fleischküchle formen und mit einem Kaffeelöffel eine Mulde in das Fleischbrät drücken und mit den Balsamicoäpfeln füllen. Ein zweites kleines Fleischküchle kommt nun obenauf. Beide Teile gut zusammendrücken und in Olivenöl bei kleiner Hitze langsam braten.

Dazu passen Salzkartoffeln und grüner Salat.

Einkaufsliste

Für die Fleischküchle:

  • 600 g Hackfleisch vom Schweinehals
  • 2 Brötchen
  • 1/4 l Milch
  • 2 fein gewürfelte Zwiebeln
  • 2 gepresste Knoblauchzehen
  • 2 TL scharfer Senf
  • 1 Peperoni
  • 2 Eier
  • 1 Bund fein gehackte Petersilie
  • 4 Zweige fein gehackter Thymian
  • Salz und Pfeffer
  • Agora natives Olivenöl extra vomFASS

Für die Balsamicoäpfel:

  • 300 g Apfelwürfel
  • 4 EL Aceto Balsamico di Modena Gold vomFASS
  • 2 TL Honig
  • 6 EL braunen Rohrzucker
  • 1-2 Prisen Cayennepfeffer
  • 2 TL groben Pfeffer
  • 2 TL Butter