Chicken Teriyaki mit Maracuja Balsam-Essig

Chicken Teriyaki mit Maracuja Balsam-Essig
  1. Die Hähnchenbrustfilets unter fließendem Wasser säubern und trocken tupfen.
  2. 100 ml Teriyaki-Sauce und Maracuja Balsam-Essig in eine Schüssel geben und die Hähnchenbrustfilets für ca. 1 Stunde darin marinieren.
  3. Möhren und die Frühlingszwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Champignons waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Chilischote waschen, entkernen und in Ringe schneiden.
  4. Einen Topf mit Wasser für den Reis aufsetzen. Etwas Salz hineingeben.
  5. Chiliöl in eine Pfanne geben und die Möhren darin anbraten. Nach ca. 3 Minuten die Champignons, gegrillte Paprika, Chilischote, Ingwer und Frühlingszwiebeln hinzugeben und für weitere 5 Minuten braten. Zum Schluss mit der restlichen Teriyaki- Sauce ablöschen und mit BBQ Rub Sweet & Spicy würzen. Die Hitze herunterstellen.
  6. Reis in den Topf geben und für 15-20 Minuten (je nach Reissorte) kochen lassen.
  7. Währenddessen die Hähnchenbrust in einer heißen Pfanne von jeder Seite 2-3 Minuten anbraten. Hitze herunterdrehen und einen Deckel auf die Pfanne legen. Die Hähnchenbrustfilets für weitere 10 Minuten garen lassen. Wichtig: Deckel nicht anheben!
  8. Nun die Pfanne vom Herd nehmen und die Hähnchenbrustfilets weiter ruhen lassen.
  9. Den Reis abgießen und auf Tellern anrichten. Die Hähnchenbrust in gleichmäßige Scheiben schneiden und mit dem Gemüse auf dem Reis verteilen.
  10. Etwas Teriyaki-Sauce und frischen Koriander darübergeben und servieren.
Einkaufsliste

Zutaten für 2 Portionen:

  • 2 Hähnchenbrustfilets
  • 150 ml Teriyaki-Sauce
  • 2 EL Maracuja Balsam-Essig vomFASS
  • 4 Möhren
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 300 g braune Champignons
  • 1 Chilischote
  • 1 bis 2 Beutel Reis
  • etwas Chiliöl zum Anbraten vomFASS
  • 2 EL geriebenen Ingwer
  • 1 Glas gegrillte Paprika-Antipasti vomFASS
  • 1 EL BBQ Rub Sweet & Spicy vomFASS
  • etwas frischen Koriander