Andalusische Fleischbällchen in Tomatensoße

Andalusische Fleischbällchen in Tomatensoße
  1. Weißbrot mit dem Wein und dem Sherry einweichen. Pinienkerne vorsichtig ohne Fett  rösten.
  2. Knoblauch und Zwiebel fein hacken.
  3. Aus dem Fleisch und den übrigen Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten, würzen und zu kleinen Bällchen formen. In Mehl wenden.
  4. Lorbeerblatt in die Pfanne geben und die Hackbällchen nacheinander im Olivenöl anbraten. Warm stellen.
  5. Tomaten häuten und klein schneiden. Knoblauch und Zwiebel fein hacken und im Olivenöl glasig dünsten, Tomaten dazugeben und eine stückige Soße zubereiten. Abschmecken und die Fleischbällchen in die Soße geben.
  6. Servieren mit Weißbrot und einem Glas Rotwein De Muller Cabernet Sauvignon vomFASS.
Einkaufsliste

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 100 ml Bodegas Ochoa Tempranillo vomFASS
  • 2 EL Sherry de Jerez Cream vomFASS
  • 200 g Weißbrotwürfel
  • 1 Ei
  • 50 g kleingehackte Oliven
  • 100 g Schafskäse in Würfel
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 5 EL Don Carlos natives Olivenöl extra vomFASS
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Msp. Kreuzkümmel
  • 2 Lorbeerblätter

Soße:

  • 750 g reife Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Don Carlos natives Olivenöl extra vomFASS
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • 4 EL Sherry de Jerez Amontillado medium vomFASS
  • 1 Zweig Rosmarin